Immer in Bewegung
seit 4 Generationen


Maschinen für die Lebensmittel- und Non-Food Industrie
Bewährte Standardkomponenten mit Anpassungspotential
Vielseitig in der Ausführung und flexibel im Einsatz

Als mittelständisches Familienunternehmen fertigen wir seit 4 Generationen Einzelmaschinen und errichten komplette Anlagen für die Be- und Verarbeitung von Schüttgütern. Mit dieser Erfahrung entwickeln wir unser modulares Standardprogramm das bei Bedarf an den jeweiligen Einsatzfall angepasst werden kann.

Lebensmittelindustrie

Lebensmittelindustrie

Getreidewirtschaft

Getreidewirtschaft

Non-Food-Industrie

Non-Food-Industrie

Wir wollen es Ihnen als Kunde einfach machen und haben von Anfang an das Ziel, die Funktion und Umsetzung im Blick. Dabei setzten wir auf Dialog und Teamarbeit.

Mit kompetenten Vertriebstechnikern und Konstrukteuren, mit eigener Fertigung und eigenen Monteuren, sind wir beweglich und gehen aufgeschlossen auf die Wünsche unserer Kunden ein.

Die Firmen Geschichte von PAUL GROTH im Überblick

Groth-Treptow-1930 mt
Paul Groth
Firmengelände PAUL GROTH 1960

  • 1925 Unternehmensgründung
    Mit Pioniergeist und unternehmerischem Weitblick gründet Paul Groth unsere Firma.
  • 1945 Paul Groth verlässt Pommern mit seiner Familie
    und nimmt sein Unternehmertum in Wrist in Schleswig-Holstein wieder auf.

  • 1948 Betriebsgelände in Neumünster - Flugplatz
    Gemeinsam baut die Familie die Firma in Neumünster neu auf.

  • 1960 Umzug nach Elmshorn
    Wir ziehen auf das jetzige Betriebsgrundstück an der Langelohe in Elmshorn.
  • 1965 Generationswechsel in der Firma
    Paul Groth´s Tochter Christel Diness übernimmt die Geschäftsleitung. Zusammen mit Müllermeister Detlef Wiese setzt sie kompetent das Erbe ihres Vaters fort.

  • Anfang der '90er
    Annette, Niels und Andreas Diness, Tochter, Sohn und Schwiegersohn von Christel Diness, treten dem Familienunternehmen bei.

  • 1994 - 1996 Modernisierung der Betriebs-Prozesse
    Wir wollen die technischen Möglichkeiten nutzen und investieren in ein umfassendes Computernetzwerk und führen ERP für die Auftragsabwicklung und CAD in der Konstruktion und Anlagenplanung ein.

  • 1997 Der 2. Generationswechsel
    Christel Diness übergibt unseren Betrieb an ihre Kinder.
    Niels Diness und Andreas Diness werden Geschäftsführer.

  • 2002 Investition in Kundenberatung und Entwicklung
    Viele neue Kunden, insbesondere aus dem Lebensmittelbereich, konnten gewonnen werden. Die Kundenberatung und Produktentwicklung wird personell gestärkt und die Bürofläche durch einen Anbau verdoppelt.

  • 2005 Zertifizierung nach ISO 9001

  • 2007
    Mit Alina Diness, Tochter von Annette und Andreas Diness, ist nun die 4. Generation in der Firma tätig.

  • Christel Diness auf der Messe
    Christel Diness auf der Messe
    Familie Diness
  • 2008 Bau einer neuen Produktionshalle
    In der neuen Halle wird eine kombinierte Stanz- und Plasmamaschine aufgestellt.

  • 2011 Gütesiegel "Sicher mit System"
    Ein Arbeitsschutzmanagementsystem wird eingerichtet und zertifiziert

  • 2016 Unsere Unternehmensführung wird neu aufgestellt
    Annette Diness wird neben Andreas Diness Geschäftsführerin. Als Prokurist konzentriert Niels Diness seine Tätigkeit auf die Bereiche Entwicklung und Marketing.

  • 2018 Fachübergreifendes Innovationsteam
    Um die Kompetenz unserer Mitarbeiter und die Chancen der Digitalisierung besser zu nutzen, bilden wir ein Innovations-Team aus Mitarbeitern aus allen Unternehmensbereichen. Ergebnisse lassen nicht lange auf sich warten.

  • 2020 Produktkonfigurator
    Start unseres Konfigurators für modulare Produkte.